V65 - Grosskehrfahrzeuge | Bucher Municipal | Schweiz

V65 

Auf eine lange Lebensdauer ausgelegt,
für Leistung konzipiert

V65 
Auf eine lange Lebensdauer ausgelegt, für Leistung konzipiert

Die V-Baureihe wurde im Laufe von 50 Jahren entwickelt und während dieser Zeit laufend verbessert, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Mit für Ihr Anwendungsgebiet massgeschneiderten Maschinen bieten wir ein breites Angebot an Produkten und Optionen, die stets eine hervorragende Leistung sicherstellen. 

Die V65 ist für eine lange Einsatzzeit bei sehr geringer Umweltbelastung ausgelegt, dabei ist sie einfach zu bedienen und mit niedrigen Betriebskosten verbunden.

Erfahren Sie mehr über die V65

Kosten
Niedrigere Betriebskosten
Niedrigere Betriebskosten

Für eine lange Lebensdauer konzipiert

Die V65-Kehrmaschine arbeitet extrem kostengünstig und ermöglicht mit ihrem grossen 190-Liter-Kraftstofftank eine längere Einsatzzeit. Ausserdem werden die Wartungskosten für das Getriebe und die Flüssigkeitskupplung erheblich reduziert, da keine Riemen oder stark verschleissende Komponenten erforderlich sind. Die V65 läuft mit niedrigsten Emissionen und Betriebskosten. Das Saugkehren erfordert weniger Bauteile, was zu weniger Verschleiss führt und folglich die Wartungskosten senkt.

Technologie
Leistung im Einsatz
Leistung im Einsatz

Für alle Anforderungen im Einsatz

Die Kehrmaschine V65 wurde so konzipiert, dass sie an eine Vielzahl von Fahrgestellmodellen angepasst werden kann, um spezifische betriebliche Anforderungen zu erfüllen und die Kraft und Leistung zur Erfüllung des Auftrags liefert. Die Steuerungen in der Fahrerkabine sind ergonomisch positioniert, um eine sichere und einfache Bedienung beim Kehren zu gewährleisten. Das CAN-Bus-System überwacht die Kehrmaschinenleistung und führt tägliche Kontrollen durch. Zu den serienmässigen Anzeigen des 7"-JVM-Displays gehören eine akustische und optische Warnung für den Kehrgutbehälter, eine Kraftstoffanzeige, ein Motorstundenzähler, ein Geschwindigkeitsmesser und eine Wasserstandsanzeige. Zusätzlich können über einen USB-Stick Daten mit einer Reihe von Informationen, vom Kraftstoffverbrauch bis zu den durchschnittlichen Kehrzeiten, heruntergeladen werden. Die Drosselklappensteuerung des Aufbaumotors ist stufenlos regulierbar und gewährleistet eine optimale Betriebs- und Kraftstoffeffizienz ohne Leistungseinbussen.

Mit dem in die V65 eingebauten Eco-Modus mit 1500 U/min werden die Kraftstoffeinsparung und der Geräuschpegel verbessert. Eine in die Tür eingebaute CAN-Bus-Bedieneinheit ermöglicht dem Bediener die sichere Einstellung aller Kehroptionen.

​V Range Centre console

 

Leistung
Produktivität
Produktivität

Maximierung der Einsatzzeit

Die Maximierung der Einsatzzeit erfordert ein Gleichgewicht zwischen ausreichendem Wasservolumen, um Nachfüllungen auf ein Minimum zu reduzieren, einem ausreichend grossen Kehrgutbehälter, um grosse Mengen an Laub oder Schmutz zu bewältigen, einer Nutzlast, die gross genug ist, um den Anforderungen eines Arbeitstages gerecht zu werden, und der Fähigkeit, genügend Kraftstoff mitzuführen, um unproduktive Fahrten zu reduzieren.
Die V65 bietet ein ideales Gleichgewicht zwischen Leistung, Umweltverträglichkeit und niedrigen Betriebskosten bei Anwendungen in einer Vielzahl von Kehrumgebungen. Diese Vorteile machen die V65 weltweit zur Kehrmaschine der Wahl.

Leistung
Geringe Umweltbelastung
Geringe Umweltbelastung

Niedriger Wasserverbrauch

Die V-Baureihe verwendet serienmässig gelbe Nebelzerstäubungsdüsen, um den Wasserverbrauch um 20 % zu reduzieren. Für schwerere Anwendungen sind rote Düseneinsätze mit einem höheren Durchfluss erhältlich. Mit dem optionalen Wasserrückgewinnungssystem können bis zu 900 Liter Wasser pro Tag eingespart werden, was die Einsatzzeit verlängert und die Gefahr, dass Staub durch das Gebläse gelangt, verringert.

Schlüsselspezifikationen

  • Kehrgutbehälter mit 6.5 m³ Volumen
  • 1554-Liter-Wassertank
  • Kehrgutbehälter aus 4 mm rostfreiem Stahl 1.4003
  • Drahtlose Entladungskontrolle
  • Gezogenes Kehraggregat
  • 4* EUnited PM10/2.5 zertifiziert

Hauptmerkmale

Kehrgutbehälter
CAN-Bus-System
Sicherheit
Bedienungserfahrung
Pressadrain
Wasservolumen
Kehrbreite

Für den Einsatz unter härtesten Bedingungen konzipiert

Der Kehrgutbehälter der V65 wird aus mit Aluminiumoxid gestrahltem Inox 1.4003 hergestellt. Auf die anschliessend aufgebrachte Grundierung auf Strontiumbasis folgt eine unempfindliche Deckschicht. Darüber hinaus werden alle grauen Teile wie das Kehraggregat, das Powerpack und der Hilfsrahmen gestrahlt, elektromagnetisch pulverbeschichtet und mit einer dauerhaften Lackierung aus 2-Komponenten-Epoxidharzlack versehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kehrmaschine weiterhin so gut aussieht, wie sie funktioniert und einen hohen Restwert bzw. eine längere Lebensdauer hat.

Überwachung der Kehrmaschinenleistung

Das CAN-Bus-System überwacht die Kehrmaschinenleistung und führt tägliche Kontrollen durch. Zu den serienmässigen Anzeigen des Displays gehören eine akustische und optische Warnung für den Kehrgutbehälter, eine Kraftstoffanzeige, ein Motorstundenzähler, ein Geschwindigkeitsmesser und eine Wasserstandsanzeige. Zusätzlich können über einen USB-Stick Daten mit einer Reihe von Informationen, vom Kraftstoffverbrauch bis zu den durchschnittlichen Kehrzeiten, heruntergeladen werden.

Eine in die Tür eingebaute CAN-Bus-Bedieneinheit ermöglicht dem Bediener die sichere Einstellung aller Kehroptionen.

 Die neue V65t ist jetzt mit einer funkgesteuerten Fernbedienung ausgestattet, die es dem Bediener ermöglicht, vollständig um die Kehrmaschine herumzugehen, ohne auf Kabel achten zu müssen.

 Der Bediener kann den Walzenbesen leicht einstellen, um die Lebensdauer des Besens zu verlängern, und er kann die Umgebung kontrollieren, bevor er den Kehrgutbehälter öffnet oder kippt.

Mit Blick auf Sicherheit konzipiert

Die gut sichtbare, selbst einrastende Aufbaustütze bietet dem Bediener und dem Servicepersonal eine sichere Arbeitsumgebung. Die V-Baureihe verfügt über eine funkgesteuerte Fernbedienung, die es dem Bediener ermöglicht, vollständig um die Kehrmaschine herumzugehen. Der Bediener kann den Walzenbesen leicht einstellen und die Umgebung kontrollieren, bevor er die Hecktür öffnet oder den Kippvorgang einleitet.

Gut sichtbare Tellerbesen und Schlauchmuffen erleichtern dem Bediener das Erkennen der Besenposition. Die V-Baureihe wird serienmässig auch mit einem LED-Arbeitsscheinwerfer für das Kehraggregat geliefert und es ist eine breite Palette zusätzlicher LED- und Warnblinkleuchten erhältlich.

Zum Aufbaumotor und zur hydrostatischen Fahrpumpe gelangt man über eine breite, leichte Serviceleiter mit drei Auflagepunkten, die bei Nichtgebrauch weggeklappt werden kann. Alle kritischen Steuerungen einschliesslich Ventilen, Rundmagneten und Hilfsgeräten für Pneumatik-, Hydraulik- und Wassersysteme befinden sich in einem eigenen Schrank auf der rechten Fahrzeugseite.

 Darüber hinaus ist die V65 auch mit wasserdichten (IP67), in der Automobilelektrik verwendeten Verbindern ausgestattet, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Die Modelle V65 besitzen auf beiden Seiten des Kehrgutbehälters Schränke zur Aufbewahrung von Verlängerungsschläuchen für Hydranten oder Handsaugschläuche. Der mühelose Zugang zur Ausrüstung erleichtert Diagnose- und Wartungsarbeiten.

Mit Blick auf den Bediener konzipiert

Die Mittelkonsole der Fahrerkabine mit Becherhaltern und USB-Ladestationen kann an die Wünsche des Bedieners angepasst werden. Der 7“-JVM-Farbbildschirm ist auf einem Gelenkarm montiert, so dass Neigungswinkel und Drehung ohne Werkzeuge eingestellt werden können. Die JVM verfügt über eine breite Palette von Einstellungen, die auf die betrieblichen Anforderungen zugeschnitten werden können.

Das ergonomische Türsteuerteil kann für alle Kehrvorgänge, die Besenposition, den Druck, die Geschwindigkeit, Düsenöffnung, Motordrehzahl und die Wasserspritzdüsen verwendet werden. Eine hochbelastbare Pausentaste ermöglicht es dem Bediener, das gesamte Kehraggregat so lange anzuheben, bis es wieder abgesenkt werden muss. Dadurch kann der Bediener schnell und einfach von Kehren auf reinen Fahrbetrieb umstellen. Die V-Baureihe merkt sich immer die zuletzt verwendeten Kehreinstellungen.

Serienmässiges Wasserentleerungssystem

Wenn frostiges Wetter vorausgesagt wird, kann das Wasser leicht und mühelos über einen Schalter in der Fahrerkabine aus der Kehrmaschine entleert werden. Die Wasserdüsen in den Düsengehäusen sind selbstreinigend, was die Lebensdauer der Bauteile verlängert.

Bis zu 2254 Litern

Die V-Baureihe verfügt über einen 1554-Liter-Inox-Wassertank, der in den unteren Teil des Kehrgutbehälters integriert ist. Optional ist auch ein zusätzlicher 700-Liter-Wassertank erhältlich. Die V65 verwendet gelbe Nebelzerstäubungsdüsen, um den Wasserverbrauch um 20 % zu reduzieren. Für schwerere Anwendungen hingegen sind rote Düseneinsätze mit einem höheren Durchfluss erhältlich. Zur Produktivitätssteigerung kann ein optionales Wasserrückgewinnungssystem bis zu 900 Liter Wasser pro Tag einsparen, wodurch sich die Einsatzzeit verlängert und als zusätzlicher Vorteil die Staubemissionen reduziert werden.

Bis zu 3600 mm mit simultaner Kehroption

Die V65 bietet mit der simultanen Kehroption (nur bei doppelseitiger Kehrgutaufnahme) eine Kehrbreite von bis zu 3600 mm. Flach angesetzt wird die leichte Oberflächenreinigung zu einem Kinderspiel.

Produktvarianten und Optionen

Thumbnail

V65t mit zwei
Motoren

Zwei-Motoren-Variante, die Grosskehrfahrzeugen Leistung und Flexibilität verleiht
Der vom Lkw-Fahrgestell unabhängige Aufbaumotor der Kehrmaschine treibt die Kehrfunktionen und das Saugsystem an, daher können sowohl der Motor als auch das Fahrgestell auf die Anwendung und die Kundenwünsche zugeschnitten werden. Eine grosse Palette von Fahrgestellen kann mit manuellem, Automatik- oder automatisiertem Getriebe geliefert werden, wodurch sich eine grosse Auswahl an Optionen ergibt, um den Bedürfnissen des Bedieners gerecht zu werden.
Die V65t besitzt einen JCB 55 kW Industriemotor, der für den Betrieb in staubiger Umgebung ausgelegt ist. Mit einem Drehmoment von 410 Nm bei 1200 U/min ist dieser Motor der Stufe V ideal für Strassenkehrarbeiten und bietet gleichzeitig einen niedrigen Kraftstoffverbrauch (nur EU28).
Als Option ist auch ein JCB-93 kW-Motor mit einem maximalen Drehmoment von 550 Nm bei 1500 U/min für Anwendungen erhältlich, bei denen eine höhere Saugleistung erforderlich ist, z. B. bei arbeitsintensiven Strassenbauarbeiten (nur EU28).
Ausserhalb der EU kann ein optionaler JCB-85 kW-Motor der Stufe III A mit einem maximalen Drehmoment von 440 Nm bei 1300 U/min angeboten werden.
Die Drosselklappensteuerung des Aufbaumotors ist stufenlos regulierbar und gewährleistet eine optimale Betriebs- und Kraftstoffeffizienz ohne Leistungseinbussen. Mit dem in die V65t eingebauten Eco-Modus mit 1500 U/min werden die Kraftstoffeinsparung und der Geräuschpegel verbessert.
 Nach der Einstellung einer Betriebsleistung arbeitet das Zwei-Motoren-Kehrsystem unabhängig von Steigung und Fahrgeschwindigkeit auf einem gleichbleibenden Niveau. Der Kehrvorgang kann einfach angehalten oder unterbrochen und das Kehraggregat angehoben werden, damit der Fahrer von einem Ort zum anderen fahren kann, ohne einen separaten Antrieb auskuppeln zu müssen.

Mehr Informationen Weniger Informationen
VE652 Side view w flower

V65e mit 100 %
elektrisch

Die V65e, ein 100 % elektrisches Grosskehrfahrzeug, bietet eine Lösung für emissionsfreies Kehren in Kombination mit einer längeren Einsatzzeit, einfachen Bedienung und niedrigen Betriebskosten.

Mehr Informationen Weniger Informationen
Thumbnail

V65h mit hydrostatischem
Antrieb

Der patentierte hydrostatische Antrieb ist ideal für bebaute Gebiete wie Städte und Ortschaften, wo Kehrgeschwindigkeit und Kontrolle von Vorteil sind.

Diese Grosskehrfahrzeuge mit einmotorigem hydrostatischem Antrieb bieten eine hervorragende Kontrolle während des Kehrvorgangs und ermöglichen dem Fahrer eine stufenlose Fahrgeschwindigkeit von 0 bis 40 km/h. Mit der Tempomat-Option kann der Bediener die ideale Kehrgeschwindigkeit einstellen und sich auf das Kehren konzentrieren. Das Fahrgestell wird im Fahrbetrieb über das serienmässige Lkw-Getriebe angetrieben und für den Kehrbetrieb schaltet der Bediener den hydrostatischen Antrieb dazu. Es braucht nur ein Motor gewartet zu werden, aber der Einzelmotor arbeitet dafür öfter unter hoher Last.

Der patentierte hydrostatische Antrieb kann mit grossen Fahrgestellmotoren mit bis zu 280 PS arbeiten. Die VS ist 300 kg leichter als eine Zwei-Motoren-Kehrmaschine und bietet eine um durchschnittlich 5 % höhere Nutzlast als die VT.

Das HGB2-Getriebe kann hohe Drehmomentübertragungen mit Motoren bis zu 280 PS bewältigen. Bediener, die Hochleistungsmotoren einsetzen möchten, können effizient kehren, ohne das Getriebe zu überlasten. Die einmotorige Kehrmaschine verwendet den Kraftstofftank des Fahrgestells oder den Johnston-190-Liter-Kraftstofftank der Kehrmaschine, was eine längere Einsatzzeit ermöglicht. Das hydrostatische Antriebssystem ist leichter als die entsprechende Zwei-Motoren-Kehrmaschine und ermöglicht eine höhere Nutzlast.

Mehr Informationen Weniger Informationen
Thumbnail

V65m mit
Zapfwellenantrieb des Fahrgestells

Das VM ist ein einmotoriges Grosskehrfahrzeug und wird neben unseren bestehenden Grosskehrfahrzeugen angeboten. Alle Kehrfunktionen werden direkt von der Zapfwelle des Fahrgestellmotors und nicht wie bei der VT von unseren Aufbaumotoren oder wie bei der VS von einem hydrostatischen Getriebe angetrieben.

Das VM-Powapack ähnelt dem der VS und verwendet ein hydraulisch angetriebenes Lüfterrad mit 800 mm Durchmesser, aber anstelle eines hydrostatischen Antriebs verfügt die VM über eine grosse 130-c-Hydraulikgebläsepumpe, die über eine Antriebswelle direkt von der Zapfwelle des Fahrgestellmotors angetrieben wird.

Die Hydraulikgebläsepumpe treibt wiederum eine Zahnradpumpe an, die die gesamte Kehrausrüstung steuert. Wird die Funktion Supawash gewählt, wird eine Tandempumpe für den Betrieb der zusätzlich erforderlichen Hydraulik eingebaut.

Die VM wurde für den Betrieb mit maximaler Kehrmaschinenleistung bei nur 1000 U/min des Fahrgestellmotors ausgelegt.

Die Fahrgestell-Motordrehzahl kann entweder mit dem Fahrgestell-Tempomat (fahrgestellabhängig) oder dem Fusspedal erhöht werden. Dies erhöht zwar die Fahrgeschwindigkeit des Fahrzeugs, jedoch nicht die Leistung der Kehrmaschine, da diese bereits bei 1000 U/min ihre maximale Saugleistung erreicht hat.

All dies trägt dazu bei, den Kraftstoffverbrauch, den Lärm und die Fahrgeschwindigkeit auf ein Minimum zu reduzieren.

Mehr Informationen Weniger Informationen

Andere Grosskehrfahrzeuge

Erfahren Sie mehr über Bucher Municipal

Finden Sie heraus, warum Bucher Municipal der perfekte Partner für Sie ist. 

Warum Bucher Municipal

Der Partner, auf den Sie sich immer verlassen können

Erfahren Sie mehr
Wartung und Reparatur

Halten Sie Ihr Gerät in einem verkehrssicheren Zustand

Lesen Sie mehr
Ersatzteile und Zubehör

Originalteile zur Gewährleistung der Zuverlässigkeit

Ersatzteile E-Shop
Nachhaltigkeit

Machen Sie den Weg für eine grünere Zukunft frei 

Lesen Sie mehr
Bucher Connect

Digitales All-inclusive-Flottenmanagement

Erfahren Sie mehr

Kaufen Sie unsere Produkte
und Serviceleistungen

Wir liefern Produkte und Serviceleistungen
in die ganze Welt.

Kaufen Sie Produkte und Serviceleistungen