Nachhaltigkeitskonzept

Der Begriff Nachhaltigkeit steht bei Bucher Municipal für eine langfristig orientierte Unternehmensführung.
Beständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Fairness, Verlässlichkeit und eine gewisse Bescheidenheit sind von zentraler Bedeutung. Bislang war der Gedanke der Nachhaltigkeit eher implizit zu erkennen, jetzt wird er auch explizit Teil unserer operativen Tätigkeit und unserer Kultur. Im Zweifel pro Langfristigkeit. Diese Grundeinstellung ist der Kern unserer Unternehmenskultur und unseres Handelns.

Nachhaltige Produktpallette

Das Bemühen um Nachhaltigkeit in einem umfassenden Sinne ist Teil unserer Strategie zur Optimierung der Produkte und eine Frage der Wettbewerbsfähigkeit. Diese Qualitätsmerkmale sind Ausdruck unserer Unternehmensphilosophie. Im Mittelpunkt steht die umfangreichste Produktepalette der Flächenreinigungs-Technologie – die Bucher Municipal Kehrmaschinen. Unsere Produkte zeichnen sich durch lange Lebensdauer und hoher Energieeffizienz aus. Am Ende der Einsatzzeit, sind die Fahrzeuge nahezu 100% recycle bar.

Emissionsfokus

Alle unsere Fahrzeuge entsprechen den höchsten Anforderungen an Feinstaubreduzierung und besitzen dadurch das EUnited Municipal Equipment PM10 - 3 Sterne-Zertifikat. Die Lautstärke im Kehrbetrieb beträgt  ≤ 99 db. Intelligentes Load-Sensing zur automatischen Reduktion von Motorleistung führt zur Minimierung von Lärm und Verbrauch. Die automatisierte, optimale Besenanpassung der Kehrmaschinen auf Strassen oder Gehsteigen, reduziert die Umweltbelastung und die Betriebskosten. Einige Bucher Municipal Kehrfahrzeuge erfüllen bereits heute den  EEV-Standard (enhanced environmentally friendly vehicle) mit nochmals niedrigeren Werten als die Euro-5-Norm. Mit Fahrzeugen die diesem Standard entsprechen, wird die Anschaffung emissionsarmer Kommunalfahrzeuge und somit eine umweltbewusste, nachhaltige Investition ermöglicht.

Ökologisch

Ein minimaler Frischwasserverbrauch durch Wasserrekuperation schont die Umwelt. Die speziell schmutzabweisende Lackierung garantiert die Langlebigkeit der Kehrmaschine. Das eingesetzte Bio-Öl ermöglicht einen schnellen, umweltverträglichen Abbau von Schmierstoffen.

Bucher Municipal setzt auf eine emissionsarme Zukunft

Bucher Municipal arbeitet seit 2009 an einem Projekt zur Entwicklung eines Prototyps für ein Kehrfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb und Wasserstoff als Energieträger (hy.muve). An dem Projekt sind die Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) sowie mehrere Industriepartner beteiligt. Die Kombination von «sauberem» Wasserstoff und effizienten Brennstoffzellen-/Elektroantrieben ermöglicht einen praktisch emissionsfreien Betrieb. In der mehrjährigen Praxiserprobung eines Fahrzeugs schneidet das hy.muve CityCat 2020 H² gut ab: Der energetische Verbrauch liegt 50 bis 70% unter dem des Diesel-Hydraulikantriebs. Erfahrungen aus diesem Projekt laufen fliessend in die Weiterentwicklung der Serienfahrzeuge.

Ressourceneffizienz und Klimaschutz

Der effiziente Umgang mit Ressourcen und Energie trägt zum Umweltschutz und zur Wirtschaftlichkeit bei. Im Fokus der Anstrengungen von Bucher Municipal stehen die konsequente Umsetzung der Reduktion des Energieverbrauchs und vermehrte Nutzung erneuerbarer Energien. Weitere wichtige Themen sind Abfallvermeidung und Recycling sowie Wassermanagement.

Unsere Mitarbeitenden

Kompetente und motivierte Mitarbeitende sind unser wertvollstes Kapital. Lehrlingsausbildung, ein fortschrittlicher Gesamtarbeitsvertrag sowie eine grosszügig geregelte Altersvorsorge sind wichtige Faktoren von Bucher Municipal. Wir geben unseren Mitarbeitenden Raum, ihre Potenziale zu entfalten und fördern die Aus- und Weiterbildung sowie den internen Dialog.


Alle diese Massnahmen führen dazu, dass Bucher Municipal Produkte umweltfreundliche, langfriste und lohnenswerte Investitionen sind.